KrAS  »  Aktuelles


08.03.2017  11:16
Kategorie: Aktuelles

Neujahrsempfang im Kloster Mor Jakob von Sarug


Der Kreis Aramäischer Studierender (KrAS) ist der Einladung von S.E. Mor Philoxenus Mattias Nayis, Erzbischof der Erzdiözese Deutschlands, und von Davut Aslan, Diözesanratsvorsitzender, zum Neujahrsempfang der syrisch-orthodoxen Erzdiözese und zum 10-jährigen Jubiläum der Bischofsweihe Seiner Eminenz gefolgt. Mit einer Delegation aus dem Heilbronner Raum nahm der KrAS an den Feierlichkeiten am vergangenen Wochenende im Kloster Mor Jakob von Sarug in Warbug teil.

Zu diesem Anlass waren zahlreiche hochrangige Gäste aus Politik, Gesellschaft, Wissenschaft und Kirche gekommen, sowie Vertreter der aramäischen Gemeinschaft aus Nah und Fern. Neben den Gruß- und Beglückwünschungsworten wurden Filmpräsentationen zum 10-jährigen Bischofsjubiläum Seiner Eminenz von der Jugendorganisation der syrisch-orthodoxen Kirche SOKAD gezeigt. Das Programm wurde von den Kirchenchören Mor Eshayo aus Gronau und Mor Malke aus Delbrück mit aramäischen Kirchen- und Volksliedern untermalt. 

Im Anschluss des offiziellen Programms fand in den Räumlichkeiten des Klosters ein gemütliches Beisammensein, bei dem alte Bekanntschaften gepflegt und neue gemacht wurden. Gemeinsam wurde auf das Jahr 2017 und auf die weitere Zusammenarbeit mit der Erzdiözese angestoßen, aufbauend auf das zusammen ausgetragene Symposium zur Aramäischen Sprache an der Universität Heidelberg im Vorjahr. Am darauffolgenden Tag verabschiedete sich der KrAS mit einem baldigen Wiedersehen von den Bewohnern des Klosters und Vertretern der Erzdiözese.

Der Kreis Aramäischer Studierender gratuliert S.E. Mor Philoxenus Mattias Nayis zum 10- jährigen Jubiläum seiner Bischofsweihe und bedankt sich für den außerordentlich herzlichen Neujahrsempfang, und wünscht der Erzdiözese sowie dem Erzbischof Gottes reichen Segen für das Jahr 2017.

 

Zur Bildergalerie