KrAS  »  Startseite

Herzlich Willkommen auf der Internetseite des KrAS!

Der Kreis Aramäischer Studierender Heidelberg e.V. – kurz KrAS – ist ein in der Universitätsstadt Heidelberg ansässiger studentischer Verein, der seit nun über fünfzehn Jahren Studierende aller Fachrichtungen in der Region mit dem gemeinsamen Ziel vereint, das aramäische Erbe zu bewahren. [mehr]

Aktuelles

26.06.2016

Gedenktag zum Völkermord von 1915 an den Aramäern

Am 15. Juni, dem offiziellen Gedenktag an den Völkermord von 1915 (aramäisch: Sayfo), veranstaltete die Nisibin - Forschungsstelle für Aramäische Studien und die Fördergemeinschaft für eine Ökumenische Gedenkstätte für Genozidopfer im Osmanischen...[mehr]


06.06.2016

Ankündigung: Vortrag am 17. Juni 2016 mit Prof. Dr. Holger Gzella

Sehr geehrte Damen und Herren,liebe Freunde und Interessenten gerne möchten wir euch hiermit ganz herzlich zu unserem traditionellen Vortrag, den der KrAS einmal pro Semester an der Universität Heidelberg veranstalten, einladen. Der Vortrag handelt...[mehr]


30.05.2016

Vorbereitungen zum Symposium zur Aramäischen Sprache

Die Vorbereitungen zum Symposium zur Aramäischen Sprache werden weiter intensiviert Am Freitagabend (27.05.2016), trafen sich Vertreter des Kreis Aramäischer Studierender Heidelberg e.V. im Kloster St. Jakob in Warburg mit Erzbischof Mor...[mehr]


26.05.2016

Ankündigung: Buchpräsentation & Lesung „Mein Vater war ein heimatloser Aramäer”

Liebe Freunde und Interessierte, wir freuen uns sehr, bekannt geben zu dürfen, dass Euch eine Veranstaltung der besonderen Art erwartet.Wir möchten Euch gemeinsam mit der Mor Ephräm Jugend Heilbronn zur Premiere des neu im Handel erschienenen...[mehr]


22.10.2015

Ankündigung: „Verfolgt und Vertrieben: Christen im Vorderen Orient 1915–2015“

Sehr geehrte Freunde des Kreis Aramäischer Studierender Heidelberg (KrAS), zum 100-jährigen Andenken an den Völkermord (aramäisch Sayfo) an den Aramäern, Armeniern, Pontus-Griechen und anderen Minderheiten im Osmanischen Reich von 1915 – und den...[mehr]